Kohlschreiber erreicht Viertelfinale

+
Zieht ins Viertelfinale ein: Philipp Kohlschreiber

München - Philipp Kohlschreiber ist Tommy Haas beim ATP-Turnier in München ins Viertelfinale gefolgt. Der Augsburger besiegte in seinem Auftaktmatch Ernests Gulbis aus Lettland mit 7:5, 6:3.

München (SID) - Philipp Kohlschreiber ist Tommy Haas beim ATP-Turnier in München ins Viertelfinale gefolgt. Der Augsburger, Sieger der BMW Open 2007, besiegte in seinem Auftaktmatch Ernests Gulbis aus Lettland in 1:37 Stunden mit 7:5, 6:3. Der an Nummer vier gesetzte Kohlschreiber hatte in der ersten Runde des mit 450.000 Euro dotierten Turniers ein Freilos erhalten. Neben Haas ist er als einziger von ursprünglich neun gestarteten deutschen Tennis-Profis noch im Wettbewerb.

Kohlschreiber, in der Weltrangliste auf Rang 34 platziert, trifft im Viertelfinale am Freitag auf Marinko Matosevic, derzeit die Nummer 122 im ATP-Ranking. Der Australier setzte sich im Duell der Qualifikaten gegen Robert Farah aus Kolumbien mit 6:1, 6:7 (2:7), 6:2 durch. Zuvor hatte der in Stuttgart geborene Australier Bernard Tomic, Nummer fünf der Setzliste, Potito Starace aus Italien mit 6:1, 6:7 (4:7), 6:3 besiegt.

Tommy Haas spielt nach seinem Sieg gegen den Weltranglistenfünften Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich) am Freitag gegen den an Nummer acht gesetzten Marcos Baghdatis (Zypern). Bei einem Sieg trifft er im Halbfinale auf den an drei gesetzten Marin Cilic (Kroatien) oder den zweimaligen BMW-Open-Gewinner Michail Juschni (Russland).

Auch interessant

Kommentare