Kiel steht im Endspiel der Champions League

+
Jicha war mit elf Treffern der Mann des Spiels

Köln - Der THW Kiel steht vor dem dritten Champions-League-Gewinn der Vereinsgeschichte. Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason besiegte im Halbfinale die Füchse Berlin 25:24 (15:12).

Köln (SID) - Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel steht vor dem dritten Champions-League-Gewinn der Vereinsgeschichte. Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason besiegte im Halbfinale des Final-Four-Turniers in Köln die Füchse Berlin 25:24 (15:12) und trifft im Endspiel am Sonntag (18.00 Uhr/Eurosport) auf BM Atletico Madrid. Die Spanier bezwangen im zweiten Halbfinale den dänischen Meister AG Kopenhagen 25:23 (12:15). Im Spiel um Platz drei stehen sich damit Berlin und Kopenhagen am Sonntag (15.15 Uhr) gegenüber.

Kiel hatte die europäische Königsklasse 2007 und 2010 gewonnen. Mit einem Finalsieg würde der THW nach 2007 auch zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte das Triple aus Champions League, Meisterschaft und Pokal holen.

Auch interessant

Kommentare