Kerber zieht ins Viertelfinale gegen Errani ein

+
Zweisatzsieg gegen Martic: Angelique Kerber

Paris - Angelique Kerber steht im Viertelfinale der French Open in Paris. Die Weltranglistenzehnte aus Kiel gewann gegen die ungesetzte Kroatin Petra Martic 6:3, 7:5.

Paris (SID) - Angelique Kerber steht im Viertelfinale der French Open in Paris. Die Weltranglistenzehnte aus Kiel gewann gegen die ungesetzte Kroatin Petra Martic 6:3, 7:5 und trifft nun auf Sara Errani (Italien/Nr. 21), die sie Anfang des Jahres in Hobbart/Tasmanien klar bezwungen hatte. Kerbers bestes Ergebnis beim wichtigsten Sandplatzturnier der Welt war bis dato der Einzug in die zweite Runde im Jahr 2010 gewesen.

Die 24 Jahre alte Linkshänderin verwandelte nach 1:42 Stunden ihren dritten Matchball zum vierten Sieg in Folge auf Sand. Im vergangenen Jahr hatte Kerber auf dem einst ungeliebten Belag nur eine einzige Partie gewonnen. Nach Andrea Petkovic (Darmstadt) im vergangenen Jahr steht damit erneut eine Deutsche im Viertelfinale der French Open. Kerber ist die siebte Deutsche, die jemals den Sprung in die Top Ten geschafft hat, und hat mit ihrer Siegesserie in Paris weitere Punkte dazugewonnen.

Gegen die 21-jährige Martic hatte Kerber zuvor zweimal verloren, 2008 auf Hartplatz, 2009 beim ITF-Turnier in Sofia auf Sand. In ihrem ersten Grand-Slam-Achtelfinale schien die Weltranglisten-50. allerdings nervös, ihr unterliefen insgesamt neun Doppelfehler.

Auch interessant

Kommentare