Kerber gewinnt deutsches Duell - nun gegen Kvitova

+
Steht im Viertelfinale von Rom: Angelique Kerber

Rom - Angelique Kerber (Kiel) hat im deutschen Duell mit Julia Görges (Bad Oldesloe) die Oberhand behalten und ist beim WTA-Turnier in Rom ins Viertelfinale eingezogen.

Rom (SID) -

Angelique Kerber (Kiel) hat im deutschen Duell mit Julia Görges (Bad Oldesloe) die Oberhand behalten und ist beim WTA-Turnier in Rom ins Viertelfinale eingezogen. Deutschlands Nummer eins ließ Fed-Cup-Kollegin Görges beim klaren 6:4, 6:1-Erfolg keine Chance und verwandelte nach nur 70 Minuten und einer einseitigen Partie ihren ersten Matchball.

Die 24-jährige Kerber zeigte sich vor allem beim Ausnutzen der Breakchancen eiskalt und verwertete sechs von neun Möglichkeiten. Im Viertelfinale trifft die Kielerin, in der italienischen Hauptstadt an Position zwölf gesetzt, auf Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien/Nr. 4), die Sorana Cirstea aus Rumänien in drei Sätzen 6:2, 5:7, 6:2 bezwang. Die bisher einzige Partie zwischen beiden Spielerinnen fand vor drei Wochen in Stuttgart statt. Dort musste sich Kerber mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Auch interessant

Kommentare