Kerber erreicht Viertelfinale der US Open

+
Steht im Viertelfinale: Angelique Kerber

New York City - Angelique Kerber hat als erste deutsche Spielerin das Viertelfinale der US Open in New York erreicht.

New York (SID) - Angelique Kerber hat als erste deutsche Spielerin das Viertelfinale der US Open in New York erreicht. Die Weltranglisten-92. aus Kiel besiegte in ihrem ersten Grand-Slam-Achtelfinale Monica Niculescu (Rumänien) in 1:33 Stunden mit 6:4, 6:3.

In der nächsten Runde trifft die 23-jährige Kerber am Dienstag auf die Siegerin der Partie zwischen Peng Shuai (China/Nr. 13) und Flavia Pennetta (Italien/Nr. 26).

Linkshänderin Kerber ist die erste Deutsche seit Anke Huber im Jahr 2000, die wieder im Viertelfinale von Flushing Meadows steht. Auch Sabine Lisicki (Berlin) und Andrea Petkovic (Darmstadt) hatten noch die Chance, Kerber in die Runde der letzten acht zu folgen.

Wimbledon-Halbfinalistin Lisicki spielte am späten Sonntagabend Ortszeit gegen die an Position zwei gesetzte Wera Swonarewa (Russland). Die Weltranglistenelfte Petkovic trifft am Montag auf die ungesetzte Carla Suarez Navarro aus Spanien.

In der zweiten Runde der US Open hatte Kerber bereits durch ihren Erfolg über die an Position zwölf gesetzte Agnieszka Radwanska (Polen) für Aufsehen gesorgt. Bei den bisherigen drei Grand-Slam-Turnieren des Jahres war sie jeweils schon in der Auftaktrunde gescheitert.

Auch interessant

Kommentare