Kaymer in Sun City trotz Wasserschlag vorne dran

+
Hält Kontakt zur Spitze: Martin Kaymer

Sun City - Deutschlands Golf-Star Martin Kaymer ist trotz eines Wasserschlags beim Einladungsturnier im südafrikanischen Sun City auf Tuchfühlung mit dem Spitzentrio.

Sun City (SID) - Deutschlands Golf-Star Martin Kaymer ist trotz eines Wasserschlags beim Einladungsturnier im südafrikanischen Sun City auf Tuchfühlung mit dem Spitzentrio. Der Weltranglistenvierte aus Mettmann kam beim Auftakt des Kräftemessens von zwölf Top-Spielern auf dem Par-72-Kurs mit einer 70 ins Clubhaus und belegte damit den geteilten vierten Rang hinter den Spitzenreitern Charl Schwartzel (Südafrika) und Lee Westwood (England/beide 68 Schläge) sowie dem drittplatzierten Robert Karlsson (Schweden/69).

Nach zuvor drei Birdies kam Kaymer auf der vorletzten Bahn vom Kurs ab: Beim Versuch, den Ball aus dem Rough zu retten, fehlte ihm knapp ein Meter, und der Ball landete im Wasser. Beim mit insgesamt mit fünf Millionen Dollar (umgerechnet 3,7 Millionen Euro) dotierten Turnier in Südafrika winkt dem Sieger ein Scheck über 1,25 Millionen Dollar (935.500 Euro).

Auch interessant

Kommentare