HSV: Mancienne fällt mit Muskelfaserriss aus

+
HSV-Profi Mancienne fällt mit Muskelfaserriss aus

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss in den kommenden Wochen auf Michael Mancienne verzichten. Der Verteidiger hat sich einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss in den kommenden Wochen auf Michael Mancienne verzichten. Der Verteidiger hat sich im Bundesliga-Spiel am vergangenen Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Wie lange der 23 Jahre alte Neuzugang ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Am Dienstagmorgen fehlte Mancienne beim ersten Training des HSV unter der Leitung von Interimscoach Rodolfo Cardoso. Unter den Augen von Klubboss Carl-Edgar Jarchow und Sportchef Frank Arnesen gab Cardoso sein Debüt. Der Argentinier, der bisher die zweite Mannschaft des Vereins trainiert hatte, hat das Traineramt des Tabellenletzten der Bundesliga nach dem Rauswurf von Michael Oenning am Montag übernommen.

Auch interessant

Kommentare