Handball-EM: Bob Hanning plädiert für Neuanfang

+
Fordert einen Neuanfang: Bob Hanning

Hamburg - Einen Tag nach der missglückten EM-Generalprobe der deutschen Handballer gegen Ungarn hat Bob Hanning für Wirbel gesorgt.

Hamburg (SID) - Einen Tag nach der missglückten EM-Generalprobe der deutschen Handballer gegen Ungarn (21:22) hat Bob Hanning für Wirbel gesorgt. "Ich hätte nichts dagegen, wenn wir bei der EM scheitern", sagte der Manager des Bundesliga-Zweiten Füchse Berlin in der Montag-Ausgabe der Bild-Zeitung. Sechs Tage vor Beginn der Handball-Europameisterschaft in Serbien (15. bis 29. Januar) plädiert Hanning für einen Umbruch der Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger: "Je eher der Umbruch eingeleitet wird, desto besser. Es bedarf eines Austausches von bis zu 50 Prozent des Kaders."

Die deutsche Nationalmannschaft startet am kommenden Sonntag gegen Tschechien in die EM. Die weiteren Gegner in der Vorrunde sind Mazedonien (17. Januar) und Schweden (19. Januar). Bei dem Turnier in Serbien geht es um die beiden letzten zwei Tickets für die Olympia-Qualifikationsturniere im April.

Auch interessant

Kommentare