Handball-EM: Frankreich unterliegt Spanien

+
Spanier jubeln nach dem Überraschungssieg

Novi Sad - Überraschung bei der Handball-Europameisterschaft in Serbien: Titelverteidiger Frankreich ist mit einer 26:29 (13:15)- Niederlage gegen Spanien in das Turnier gestartet.

Novi Sad (SID) - Überraschung bei der Handball-Europameisterschaft in Serbien: Titelverteidiger Frankreich ist mit einer Niederlage gegen Spanien in das Turnier gestartet. In einem hochklassigen und bis zum Schluss spannenden Spiel unterlag der amtierende Weltmeister und Olympiasieger zum Auftakt dem WM-Dritten mit 26:29 (13:15).

Mit dem Erfolg verschafften sich die Iberer eine glänzende Ausgangsposition in der Vorrundengruppe C. Frankreich steht vor den weiteren Spielen gegen Ungarn und Russland dagegen unter Druck. Beste Torschützen auf Seiten der Spanier waren in Novi Sad Joan Cañellas, Cristian Ugalde und Alberto Entrerríos mit jeweils vier Treffern. Bei Frankreich traf Jérôme Fernandez am häufigsten.

Auch interessant

Kommentare