Haas erreicht in Washington Runde zwei

+
Steht in Washington in Runde zwei: Tommy Haas

Washington - Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in Washington den zweiten Sieg nach seinem Comeback gefeiert. Der 33 Jahre alte Wahl-Amerikaner setzte sich 6:2, 6:3 gegen Amer Delic durch.

Washington (SID) - Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in Washington den zweiten Sieg nach seinem Comeback gefeiert. Bei der mit 1,16 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung setzte sich der 33 Jahre alte Wahl-Amerikaner 6:2, 6:3 gegen den Bosnier Amer Delic durch und zog damit erstmals seit Anfang Juli wieder in eine zweite Runde ein. Delic war nachgerückt, nachdem Fernando Gonzalez (Chile) seine Teilnahme wegen Knieproblemen abgesagt hatte.

Ebenfalls in Runde zwei steht der Stuttgarter Michael Berrer, der 7:5, 6:1 gegen den Italiener Paolo Lorenzi gewann. In der Auftaktrunde ausgeschieden sind dagegen Mischa Zverev (Hamburg) und Denis Gremelmayr (Lampertheim). Zverev unterlag dem US-Amerikaner Ryan Harrison 4:6, 6:1, 1:6, Gremelmayr verlor gegen den Inder Somdev Devvarman 2:6, 3:6. Tobias Kamke musste sich ebenfalls aus dem Turnier verabschieden. Der Lübecker scheiterte in seinem Zweitrundenmatch 1:6, 3:6 an John Isner (USA). Am Dienstag war bereits Philipp Petzschner (Bayreuth) gegen Radek Stepanek ausgeschieden.

Haas war im vergangenen April nach einer 15-monatigen Pause im Anschluss an eine Hüftoperation auf die ATP-Tour zurückgekehrt. Seinen ersten Sieg hatte er Anfang Juli in Newport/Rhode Island gegen Berrer gefeiert. Den zwei Erfolgen stehen sechs Niederlagen gegenüber.

Haas trifft in Washington nun auf den an Nummer zwölf gesetzten Brasilianer Thomaz Bellucci. Berrer bekommt es mit dem Serben Janko Tipsarevic (Nr. 6.) zu tun.

Auch interessant

Kommentare