McIlroy neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste

+
Rory McIlroy ist die neue Nummer eins der Welt

Palm Beach Gardens - Der Nordire Rory McIlroy ist nach seinem Turniersieg in Palm Beach Gardens/Floridadie neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste.

Palm Beach Gardens (USA/Florida) (SID) - Der Nordire Rory McIlroy ist die neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste. Mit seinem Turniersieg in Palm Beach Gardens/Florida löste der 22-Jährige den Engländer Luke Donald an der Spitze des Rankings ab. McIlroy, der am 4. Mai 23 Jahre alt wird, ist nach US-Superstar Tiger Woods der zweitjüngste und insgesamt 16. Spitzenreiter der 1986 eingeführten Weltrangliste. Woods war 21, als er im Juni 1997 die Führung übernahm. Erste Nummer eins war 1986 der Anhausener Bernhard Langer, zweiter deutscher Spitzenreiter im vergangenen Jahr Martin Kaymer aus Mettmann.

Bei seinem Triumph in Palm Beach Gardens sah sich McIlroy, Dauerbegleiter der dänischen Tennisspielerin Caroline Wozniacki, erbitterter Konkurrenz von Tiger Woods ausgesetzt. Der langjährige Branchenführer spielte auf der letzten Runde eine grandiose 62 und rückte mit insgesamt 270 Schlägen in der Endabrechnung noch bis auf zwei Schläge an McIlroy heran.

Auch interessant

Weitere Themen

Kommentare