Görges als erste Deutsche in zweiter Runde

+
In New York erfolgreich: Julia Görges

New York City - Julia Görges hat das deutsche Duell gegen ihre Fed-Cup-Kollegin Kristina Barrois gewonnen und als erster DTB-Profi die zweite Runde der US Open in New York erreicht.

New York (SID) - (SID) - Julia Görges aus Bad Oldesloe hat das deutsche Duell gegen ihre Fed-Cup-Kollegin Kristina Barrois (Stuttgart) gewonnen und als erster DTB-Profi die zweite Runde der US Open in New York erreicht.

Die 22-jährige Görges gewann durch das 6:3, 6:2 in 64 Minuten auch den dritten Vergleich mit Barrois. Im nächsten Spiel trifft die Weltranglisten-21. Görges auf die Siegerin der Partie zwischen Laura Pous-Tio (Spanien) und Misaki Doi aus Japan.

Bislang ist Görges beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres noch nie über die zweite Runde hinaus gekommen. In der Weltrangliste war die Stuttgart-Siegerin am Montag von Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 18) überflügelt worden und ist hinter der Wimbledon-Halbfinalistin und Andrea Petkovic (Darmstadt/Nr. 11) die deutsche Nummer drei.

In Flushing Meadows standen 13 deutsche Profis im Hauptfeld - sieben Männer und sechs Frauen. Das Major-Tournament im Big Apple ist mit 23,7 Millionen US-Dollar dotiert. Der Sieger und die Siegerin erhalten jeweils 1,8 Millionen US-Dollar.

Auch interessant

Kommentare