Gladbach ohne Reus in Augsburg

+
Reus fällt auch gegen Augsburg aus

Mönchengladbach - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss bei der Jagd nach der Herbstmeisterschaft erneut auf Offensivspieler Marco Reus verzichten.

Mönchengladbach (SID) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss bei der Jagd nach der Herbstmeisterschaft erneut auf Offensivspieler Marco Reus verzichten. Der Nationalspieler (zehn Saisontore) fehlt dem fünfmaligen deutschen Meister im Spiel bei Aufsteiger FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) erneut wegen seines gebrochenen kleinen Zehs. Reus hatte die Verletzung vor zwei Wochen beim Derbysieg beim 1. FC Köln (3:0) erlitten und schon das Topspiel gegen Meister Borussia Dortmund (1:1) verpasst.

Der Tabellendritte muss in Augsburg zudem auf Joshua King (Adduktorenprobleme) verzichten. Fraglich ist der Einsatz von Havard Nordtveit und Matthias Zimmermann (beide Prellung am Sprunggelenk). "Es sollte reichen, ihr Einsatz ist aber nicht sicher", sagte Trainer Lucien Favre. Gladbach liegt zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Bayern München. Mit einem Sieg in Augsburg kann die Borussia zumindest für 24 Stunden die Tabellenführung übernehmen.

Auch interessant

Kommentare