Gekas fällt weiter aus - Anderson wieder fit

+
Eintracht muss weiter auf Gekas verzichten

Frankfurt am Main - Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt muss auch am Sonntag (13.30 Uhr/Sky und Liga total!) gegen den MSV Duisburg auf seinen Stürmer Theofanis Gekas verzichten.

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt muss auch am Sonntag (13.30 Uhr/Sky und Liga total!) gegen den MSV Duisburg auf seinen Stürmer Theofanis Gekas verzichten. Der griechische Nationalspieler hatte bereits in der letzten Partie beim VfL Bochum (2:0) wegen eines Muskelfaserrisses gefehlt. "Er hat selber gesagt, dass er sich noch nicht sicher fühlt. Die Gefahr wäre zu groß, dass er uns wochenlang ausfällt, wenn wir ihn bringen", sagte Eintracht-Trainer Armin Veh am Freitag.

Beim Pokalspiel gegen den Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern am nächsten Mittwoch (20.30/Sky) soll Torjäger Gekas aber wieder im Kader stehen. Einem Einsatz des brasilianischen Abwehrspielers Bamba Anderson gegen Duisburg steht hingegen nichts im Weg. Anfang der Woche konnte der Innenverteidiger wegen einer Nasennebenhöhlenvereiterung nicht am Training teilnehmen.

Auch interessant

Kommentare