Garefrekes sieht Prinz weiter als Spielführerin

+
Kerstin Garefrekes macht sich für Prinz stark

Wolfsburg - Ersatz-Kapitänin Kerstin Garefrekes erhebt trotz der Reservistenrolle von Spielführerin Birgit Prinz keinen Anspruch auf die dauerhafte Führungsposition im DFB-Team.

Wolfsburg (SID) - Ersatz-Kapitänin Kerstin Garefrekes erhebt trotz der Reservistenrolle von Spielführerin Birgit Prinz keinen Anspruch auf die dauerhafte Führungsposition im deutschen Frauenfußball-Nationalteam. "Birgit Prinz ist die Spielführerin dieser Mannschaft", sagte Garefrekes vor dem WM-Viertelfinale am Samstag in Wolfsburg gegen Japan (20.45 Uhr/ZDF): "Ich bin da realtiv uneitel."

Nach Angaben der 129-maligen Nationalspielerin hat sich auch ihr Verhältnis zu Bundestrainerin Silvia Neid trotz der neuen Führungsrolle "nicht verändert". Laut Garefrekes müsse es ohnehin "keine klare Hierarchie" innerhalb der Mannschaft geben: "Wir setzen uns zusammen und treffen Entscheidungen. Bei uns ist der Umgang entspannt und relaxed."

Auch interessant

Kommentare