Nationaltrainer Bradley bei Demonstration in Kairo

+
Bob Bradley demonstriert gegen Gewalt in Ägypten

Kairo - Der ägyptische Fußball-Nationaltrainer Bob Bradley hat nach den schweren Ausschreitungen in Port Said an einer Demonstration gegen Gewalt in der Kairo teilgenommen.

Kairo (SID) - Der ägyptische Fußball-Nationaltrainer Bob Bradley hat mit seiner Ehefrau Lindsay an einer Demonstration gegen Gewalt in der Haupstadt Kairo nach den schweren Ausschreitungen in Port Said teilgenommen. "Wenn so eine Tragödie passiert, ist es wichtig, Respekt zu zeigen. So etwas will man nicht sehen. Wir fühlen und alle traurig", sagte der US-Amerikaner im ägyptischen Fernsehen. Gerüchte, wonach er von seinem Posten zurücktreten werde, bestritt Bradley.

Am Mittwochabend war es nach dem Spiel Al-Masri gegen Al-Ahly Kairo (3:1) zur schlimmsten Katastrophe der ägyptischen Fußball-Geschichte gekommen. 74 Menschen starben bei den Ausschreitungen nach dem Schlusspfiff.

Auch interessant

Weitere Themen

Kommentare