Füchse in der Champions League vor dem Aus

+
Iker Romero war bester Torschütze der Berliner

León - Den Füchsen Berlin droht in der Champions-League das Aus im Viertelfinale. Im Hinspiel beim spanischen Klub Ademar Leon geriet der Bundesliga-Dritte mit 23:34 unter die Räder.

Leon (SID) - Den Füchsen Berlin droht in der Handball-Champions-League das Aus im Viertelfinale. Im Hinspiel beim spanischen Klub Ademar Leon geriet der Bundesliga-Dritte mit 23:34 (9:15) unter die Räder. Damit sind die Chancen auf den Einzug in das Final-Four-Turnier am 26. und 27. Mai in Köln schon vor dem Rückspiel am 29. April auf ein Minimum gesunken.

Die Berliner, die zuvor den deutschen Meister HSV Hamburg ausgeschaltet hatten, waren in ihrem ersten Viertelfinale in der Königsklasse von Beginn an ohne Chance. Bester Torschütze der Berliner war der Spanier Iker Romero (8/3 Siebenmeter). Bei den Gastgebern war Martin Stranovsky (8/3) am erfolgreichsten.

Auch interessant

Kommentare