Freiburger Verletztenliste wird kürzer

+
Wieder im Mannschaftstraining: Oliver Barth

Freiburg im Breisgau - Die Verletztenliste beim Bundesligisten SC Freiburg wird kürzer: Innenverteidiger Oliver Barth ist nach seiner Gehirnerschütterung wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Freiburg (SID) - Die Verletztenliste beim Fußball-Bundesligisten SC Freiburg wird kürzer: Innenverteidiger Oliver Barth ist nach seiner Gehirnerschütterung, die er am vergangenen Samstag beim 1:0-Sieg im Punktspiel gegen Borussia Mönchengladbach erlitten hat, wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Dasselbe gilt für Stürmer Stefan Reisinger, der seinen Adduktorenriss auskuriert hat. Lediglich der Schweizer Abwehrspieler Beg Ferati (Knieverletzung) kann wohl erst in der nächsten Woche wieder mit dem Team trainieren.

Auch interessant

Kommentare