Federer bricht den nächsten Rekord

+
Roger Federer ist in Paris auf Rekordjagd

Paris - Roger Federer hat einen weiteren Rekord gebrochen: Der Schweizer-Tennisprofi gewann in der zweiten Runde der French Open in Paris sein 234. Einzel bei einem Grand-Slam-Turnier.

Paris (SID) - Roger Federer hat einen weiteren Rekord gebrochen: Der Schweizer Tennisprofi gewann in der zweiten Runde der French Open in Paris sein 234. Einzel bei einem Grand-Slam-Turnier. Mit dem 6:3, 6:2, 6:7 (6:8), 6:3 gegen Adrian Ungur (Rumänien) überholte der 30-Jährige den Amerikaner Jimmy Connors in der ewigen Bestenliste. "Das ist ein wichtiger Rekord. Er unterstreicht die Beständigkeit, die man in seiner Karriere an den Tag legt", sagte Federer, der nun auf Martin Klizan (Slowakei) oder Nicolas Mahut (Frankreich) trifft.

Auch interessant

Kommentare