Seidenberg gewinnt deutsches Duell

+
Sieger im deutschen Duell: Dennis Seidenberg

Boston - Dennis Seidenberg hat in der NHL im Duell mit Christian Ehrhoff und Alex Sulzer die Oberhand behalten. Seidenberg gewann mit den Boston Bruins mit 3:1 gegen die Buffalo Sabres.

Boston (SID) - Dennis Seidenberg hat in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL im Duell mit Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer die Oberhand behalten. Seidenberg gewann mit Stanley-Cup-Sieger Boston Bruins vor heimischer Kulisse 3:1 gegen die Buffalo Sabres. Verteidiger Seidenberg spielte 23:29 Minuten, blieb aber ohne Scorerpunkt. Bei den Sabres standen Ehrhoff (24:06) und Sulzer (21:16) am längsten auf dem Eis.

Buffalo kann sich trotz der Niederlage weiter Hoffnungen auf die Play-offs machen: Als Zehnter (70) liegen die Sabres im Osten zwei Punkte hinter den Washington Capitals, die derzeit den letzten Play-off-Platz besetzen. Washington hat allerdings ein Spiel weniger absolviert.

Boston bleibt in der Eastern Conference mit 83 Punkten Zweiter, konnte den Rückstand auf Spitzenreiter New York Rangers (91) aber auf acht Punkte verkürzen. Die Rangers kassierten mit dem 1:4 bei den Ottawa Senators die zweite Niederlage in Folge. Ottawas Goalie Ben Bishop brachte die New Yorker Angreifer mit 25 abgewehrten Schüssen zur Verzweiflung.

Eine deutliche Niederlage gab es für Marcel Goc: Der Stürmer verlor mit den Florida Panthers 0:5 bei den Philadelphia Flyers. Florida, bei denen Marco Sturm verletzungsbedingt fehlte, bleibt dennoch mit 74 Zählern bestes Team der Southeast Division. Nichts zu holen gab es auch für die San Jose Sharks. Die "Haie" verloren ohne Torhüter Thomas Greiss mit 3:4 nach Penaltyschießen bei den Dallas Stars.

Bestes Team der NHL mit 93 Zählern bleiben die St. Louis Blues, die mit dem 3:1 gegen die Anaheim Ducks ihren dritten Sieg in Folge feierten. Ilja Kowaltschuk ist unterdessen wieder in Torlaune. Der russische Nationalspieler, der am Mittwoch seine dreiwöchige Torflaute beendet hatte, erzielte beim 5:1-Sieg seiner New Jersey Devils gegen die New York Islanders seine Saisontore Nummer 27 bis 29.

Auch interessant

Weitere Themen

Kommentare