Eishockey: DEB-Team gewinnt vorletzten WM-Test

+
Erneuter Erfolg für das Team von Jakob Kölliker

Pressburg - Eine Woche vor dem WM-Start hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft weiteres Selbstvertrauen getankt und in Bratislava Weißrussland klar mit 5:2 (1:0, 3:1, 1:1) besiegt.

Bratislava (SID) - Eine Woche vor dem WM-Start hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft weiteres Selbstvertrauen getankt. Das Team von Bundestrainer Jakob Kölliker besiegte beim Slovakia-Cup in Bratislava Weißrussland klar mit 5:2 (1:0, 3:1, 1:1) und wusste im vorletzten Testspiel vor den Titelkämpfen in Stockholm und Helsinki (4. bis 20. Mai) vor allem in der Offensive zu überzeugen. Für die Auswahl der Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) war es der vierte Sieg im siebten Vorbereitungsspiel.

Felix Schütz (3.), Thomas Greilinger (28. und 43.), Andre Rankel (38.) und Evan Kaufmann (40.) erzielten die Treffer für Deutschland. Für das weißrussische Team waren Michail Grabowski (27.) und Andrej Kolosow (56.) erfolgreich.

Am Samstag (17.00 Uhr) steht für das Kölliker-Team in der Partie gegen Gastgeber Slowakei der letzte Härtetest auf dem Programm, ehe es sich auf den Weg nach Stockholm macht. Dort trifft Deutschland im ersten Spiel am 4. Mai auf Außenseiter Italien.

Unmittelbar nach dem Spiel erhielt Kölliker übers Telefon freudige Nachricht aus Nordamerika: NHL-Profi Marcel Goc hat nach dem Play-off-Aus mit den Florida Panthers seine Zusage für die WM gegeben. Der Stürmer wird damit höchstwahrscheinlich der einzige NHL-Legionär im WM-Aufgebot sein, einzig Torhüter Thomas Greiss (San Jose Sharks) steht noch auf Abruf.

Auch interessant

Kommentare