WTA ehrt Lisicki für das Comeback des Jahres

+
Geehrt für das Comeback des Jahres: Sabine Lisicki

New York - Sabine Lisicki ist von der Spielerinnen-Vereinigung WTA für das Comeback des Jahres geehrt worden.

New York (SID) - Sabine Lisicki ist von der Spielerinnen-Vereinigung WTA für das Comeback des Jahres geehrt worden. Die 22-jährige Berlinerin, hinter Andrea Petkovic die Nummer zwei der deutschen Rangliste, hatte wegen der Folgen einer hartnäckigen Knöchelverletzung von April bis September 2010 komplett pausiert und war erst im März 2011 auf die Tour zurückgekehrt. Im Laufe des Jahres erreichte Lisicki unter anderem mit einer Wildcard das Halbfinale in Wimbledon und verbesserte sich in der Weltrangliste nach Turniersiegen in Birmingham und Dallas von Platz 218 im April auf Platz 15 im November.

Als Spielerin des Jahres zeichnete die WTA Wimbledon- und Fed-Cup-Siegerin Petra Kvitova (Tschechien) aus. Die 21-Jährige wurde außerdem für den "Durchbruch des Jahres" und als "Most Improved Player" geehrt, als Spielerin, die sich im Laufe der letzten zwölf Monate am meisten verbessert hat. Den Preis für das Doppelteam des Jahres bekamen die Wimbledonsiegerinnen Kveta Peschke (Tschechien) und Katarina Srebotnik (Slowenien).

Auch interessant

Kommentare