DTM: Ralf Schumacher auch 2012 bei Mercedes

+
DTM: Ralf Schumacher verlängert bei Mercedes

Stuttgart - Der frühere Formel-1-Pilot Ralf Schumacher hat seinen Vertrag bei Mercedes um ein Jahr verlängert und geht mit dem neuen C-Klasse-Coupe in seine fünfte DTM-Saison.

Stuttgart (SID) - Ralf Schumacher bleibt der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft erhalten. Der frühere Formel-1-Pilot hat seinen Vertrag bei Mercedes um ein Jahr verlängert und geht mit dem neuen C-Klasse-Coupe in seine fünfte DTM-Saison. Das gab Mercedes im Vorfeld des Saisonfinales am Sonntag in Hockenheim (14.00 Uhr/ARD) bekannt.

"Die DTM ist eine großartige Rennserie, und ich fühle mich nach vier Jahren in der Mercedes-Benz Familie bestens aufgehoben. Umso mehr freue ich mich, dass ich im nächsten Jahr gemeinsam mit Mercedes-Benz in eine neue Ära starten kann", sagte der 36-jährige Schumacher, der der DTM auch durch die Rückkehr seines früheren Formel-1-Arbeitgebers BMW eine große Zukunft bescheinigt. Die Münchner werden im kommenden Jahr mit einem M3 gegen das C-Klasse-Coupe von Mercedes und den neuen A5 von Audi antreten.

Bislang hat Schumacher, der in seiner Formel-1-Zeit sechs Siege feierte, in der DTM eine Pole Position auf dem Norisring aus der Saison 2010 und zwei Podiumsplätze in diesem Jahr zu Buche stehen. Auf seinen ersten Sieg wartet der Kerpener noch.

"Ralf Schumacher ist nicht nur der bekannteste Fahrer der DTM, sondern auch einer der beliebtesten und im internationalen Motorsport erfolgreichsten. Ich rechne Ralf sehr hoch an, dass er den schwierigen Weg des Wechsels von der Formel 1 zur DTM gegangen ist", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug: "Die Zuschauer und wir werden noch viel Freude an ihm haben." Schumacher ist der zweite Fahrer nach Gary Paffett (Großbritannien), den Mercedes für 2012 bekannt gegeben hat.

Auch interessant

Kommentare