Djokovic und Kvitova im Eiltempo ins Achtelfinale

+
Novak Djokovic steht in der Runde der letzten 16

Melbourne - Der topgesetzte Novak Djokovic und Wimbledonsiegerin Petra Kvitova sind im Eiltempo ins Achtelfinale der Australian Open in Melbourne eingezogen.

Melbourne (SID) - Der topgesetzte Novak Djokovic und Wimbledonsiegerin Petra Kvitova sind im Eiltempo ins Achtelfinale der Australian Open in Melbourne eingezogen. Der serbische Branchenführer benötigte gerade einmal 74 Minuten, um Nicolas Mahut mit 6:0, 6:1, 6:1 zu besiegen. Allerdings war der Franzose an seinem 30. Geburtstag durch eine Knieverletzung gehandicapt. In der Runde der letzten 16 trifft der Weltranglistenerste Djokovic am Montag entweder auf Milos Raonic aus Kanada oder den australischen Lokalmatadoren Lleyton Hewitt.

Die Tschechin Kvitova führte in ihrem Drittrundenspiel am Samstag bereits mit 6:0, 1:0, als Maria Kirilenko (Russland) wegen einer Oberschenkelverletzung aufgeben musste. Die an Position zwei gesetzte Linkshänderin Kvitova trifft im Achtelfinale auf die frühere Nummer eins Ana Ivanovic (Serbien), die die US-Amerikanerin Vania King mit 6:3, 6:4 bezwang.

Djokovic hatte in der vergangenen Saison neben den Australian Open auch Wimbledon und die US Open gewonnen. Im Jahr 2011 erspielte der 24-Jährige eine eindrucksvolle Bilanz von 70:6 Erfolgen. Sollte der "Djoker" beim "Happy Slam" in Melbourne siegen, wäre er erst der fünfte Profi in der Open-Ära überhaupt, der drei Major-Turniere in Serie gewonnen hat.

Auch interessant

Kommentare