Diamond League: Siege für Spiegelburg und Müller

+
Feiert Triumph in Birmingham: Nadine Müller

Birmingham - Stabhochspringerin Silke Spiegelburg und Diskuswerferin Nadine Müller sorgten beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Birmingham für zwei deutsche Siege.

Birmingham (SID) - Stabhochspringerin Silke Spiegelburg aus Leverkusen und Diskuswerferin Nadine Müller aus Halle an der Saale sorgten beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Birmingham für zwei deutsche Siege.

Die Jahres-Weltbeste Spiegelburg ließ sich auch vom englischen Regen und zwei Fehlversuchen bei 4,61m nicht aus der Ruhe bringen und holte sich mit 4,66m ihren zweiten Sieg in der Diamond League in diesem Jahr nach dem Erfolg in Shanghai. Damit übernahm Spiegelburg, die anschließend dreimal am deutschen Rekord von 4,78m scheiterte, auch die Führung in der Diamond-League-Wertung.

Die WM-Sechste Müller gewann mit guten 65,75 m deutlich vor Aretha Thurmond (USA/62,65) und Dani Samuels (Australien/62,33). Müller, Nummer zwei der Weltrangliste (66,05), warf eine starke Serie und übertraf auch im ersten (65,24) und im letzten Versuch (65,19) die 65-Meter-Marke. Nach den dritten Plätzen in Rom und Lausanne hat Müller jetzt beste Chancen, auch die Diamond-League-Wertung für sich zu entscheiden.

Auch interessant

Kommentare