Deutschland in Hamburg gegen Australien

+
Patrik Kühnen entschied sich für Sand als Belag

Hamburg - Das deutsche Davis-Cup-Team spielt in Hamburg gegen Australien um den Klassenerhalt in der Weltgruppe I. Dies gab der Deutsche Tennis Bund (DTB) am Montag bekannt.

Hamburg (SID) - Das deutsche Davis-Cup-Team spielt in Hamburg gegen Australien um den Klassenerhalt in der Weltgruppe I. Dies gab der Deutsche Tennis Bund (DTB) am Montag bekannt. Die Spiele finden vom 14. bis 16. September auf dem Center Court am Rothenbaum statt. Als Belag hat sich Teamchef Patrik Kühnen für Sand entschieden. "Ich freue mich, dass wir nach so langer Zeit wieder in Hamburg spielen", sagte Kühnen, "Tennis hat in der Hansestadt eine lange Tradition und einen großen Stellenwert. Hier findet schließlich nach wie vor das hochwertigste deutsche ATP-Turnier statt."

Die deutsche Mannschaft hatte durch eine 1:4-Niederlage gegen Vorjahresfinalist Argentinien den Einzug ins Viertelfinale verpasst und muss in die Relegation. Der 28-malige Davis-Cup-Gewinner aus down under will erstmals seit 2007 wieder den Sprung unter die besten 16 Mannschaften der Welt schaffen.

"Ich gehe davon aus, dass Australien mit dem bestmöglichen Team anreisen wird", sagte Kühnen. "Ich erwarte eine enge, hart umkämpfte Partie. Wenn wir den Klassenerhalt schaffen wollen, müssen wir uns auf unsere Stärken besinnen und alles geben. Und genau das werden wir tun." Zuletzt spielten der Weltranglisten-29. Bernard Tomic und der ehemalige Weltranglistenerste Lleyton Hewitt die Einzel für die "Aussies".

Deutschland und Australien haben sich in der über 100-jährigen Davis-Cup-Geschichte bislang sechsmal gegenüber gestanden. Zwei deutschen Siegen stehen vier Niederlagen gegenüber. Das letzte Aufeinandertreffen fand im April 2000 in Adelaide statt. Damals siegten die Australier im Viertelfinale der Weltgruppe 3:2.

Der letzte deutsche Sieg liegt bereits 19 Jahre zurück. Im Dezember 1993 gewannen Michael Stich, Marc-Kevin Goellner, Patrik Kühnen und Charly Steeb in Düsseldorf das Finale gegen Australien mit 4:1 und sicherten Deutschland damit nach 1988 und 1989 zum dritten Mal den Titel.

Auch interessant

Kommentare