DEB-Auswahl mit zehn Debütanten besiegt Russland

+
Traf gegen Russland: Patrick Hager

Essen - Mit zehn Debütanten hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft für eine Überraschung gesorgt.

Essen (SID) - Mit zehn Debütanten hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft für eine Überraschung gesorgt. Das neue "Top Team Sotschi", in dem Bundestrainer Jakob Kölliker Talente mit Blick auf Olympia 2014 testet, gewann sein erstes Spiel gegen Russland mit 4:3 (1:2, 1:0, 1:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen. Vor 2920 Zuschauern in Essen erzielten der Krefelder Patrick Hager (6.), der Hamburger Jerome Flaake (22.), der Mannheimer Matthias Plachta (47.) die Tore für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), den entscheidenden Penalty verwandelte Garrett Festerling von den Hamburg Freezers. Für das junge russische Team trafen Igor Musatow (4.), Dimitri Kugryschew (12.) und Andrej Kuteikin (60.). Es war erst der fünfte Sieg im 96. Vergleich mit Russland.

Auch interessant

Kommentare