Dallas gibt Fernandez und Brewers an Denver ab

+
Corey Brewer verlässt die Dallas Mavericks

Dallas - NBA-Champion Dallas Mavericks bastelt weiter am Kader für die neue Saison, die am 25. Dezember mit dem Spiel gegen die Miami Heat beginnt.

Dallas (Texas/USA) (SID) - NBA-Champion Dallas Mavericks bastelt weiter am Kader für die neue Saison, die am 25. Dezember mit dem Spiel gegen die Miami Heat beginnt. Der Klub um Superstar Dirk Nowitzki hat Guard Rudy Fernandez und Forward Corey Brewer an die Denver Nuggets abgegeben. Im Gegenzug erhielten die Mavericks einen Zweitrunden-Pick beim nächsten Draft. Am Montag hatte Dallas den achtmaligen All-Star Vince Carter von den Phoenix Suns und "free agent" Delonte West verpflichtet. Damit umfasst der Kader der Mavericks derzeit 13 Spieler.

Dallas, das die Abgänge so wertvoller Meisterspieler wie Center Tyson Chandler und Caron Butler verschmerzen musste, hatte vor Carter und West bereits Lamar Odom von den Los Angeles Lakers und Drew Neitzel verpflichtet. Neitzel war in der vergangenen Bundesliga-Saison beim BBC Bayreuth unter Vertrag gewesen.

Auch interessant

Kommentare