Compper bei Hoffenheimer Sieg verletzt

+
Compper bei Hoffenheimer Sieg verletzt

Mannheim - Bundesligist 1899 Hoffenheim hat ein Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison beim Regionalligisten Waldhof Mannheim 4:1 (1:1) gewonnen, dabei aber Marvin Compper verloren.

Mannheim (SID) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat ein Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison beim Regionalligisten Waldhof Mannheim 4:1 (1:1) gewonnen, dabei aber Marvin Compper verloren. Der einmalige Nationalspieler musste nach einem Ellenbogencheck des Ex-Hoffenheimers Christopher Hock in der 64. Minute mit einer Prellung im Gesicht und einem Cut am Jochbein ausgewechselt werden.

Zuvor hatte der Hoffenheimer Roberto Firmino (43.) und Waldhof-Stürmer Vllaznim Dautaj (45.) für den 1:1-Zwischenstand gesorgt. Durch ein Eigentor von Hock (74.) ging die Mannschaft von Trainer Holger Stanislawski erneut in Führung. Prince Tagoe (78.) und Ryan Babel (86.) stellten den Endstand her.

Auch interessant

Kommentare