Bundesliga verliert Boden auf Spanien

+
Bayern München siegt im Duell mit Villarreal

Nyon - Mit durchschnittlichen Europapokal-Ergebnissen hat die Bundesliga im Kampf um den zweiten Platz in der Fünfjahreswertung der UEFA Boden auf Spanien eingebüßt.

Nyon (SID) - Mit durchschnittlichen Europapokal-Ergebnissen hat die Bundesliga im Kampf um den zweiten Platz in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) Boden auf Spanien eingebüßt. Rekordmeister Bayern München hatte als einziger der drei deutschen Klubs in der Champions League gewonnen (2:0 beim FC Villarreal), Schalke 04 und Hannover 96 waren in der Europa League nicht über Unentschieden hinausgekommen. England (74,035) führt das Ranking weiter vor Spanien (67,614) und Deutschland (63,686) an.

Die Bundesliga profitiert ab dieser Saison von der Streichung der schwachen Spielzeit 2006/07. Italien (51,552) liegt weiter mit großem Rückstand auf Deutschland auf dem vierten Platz und büßte sogar weiteren Vorsprung auf Frankreich (48,011) und Portugal (47,679) ein.

Als Belohnung für die guten Leistungen in den vergangenen Jahren darf Deutschland ab der Saison 2012/13 wieder vier Champions-League-Teilnehmer (3 Direktstarter + 1 Qualifikant) stellen. Das war letztmals in der Saison 2001/02 der Fall.

Auch interessant

Kommentare