Breno nach Hausbrand im Krankenhaus

+
Bayern-Verteidiger Breno

München - Das Haus von Bayern-Abwehrspieler Breno im Stadtteil Grünwald in München ist in der Nacht nahezu völlig ausgebrannt.

München (SID) - Das Haus von Bayern-Abwehrspieler Breno im Stadtteil Grünwald in München ist in der Nacht nahezu völlig ausgebrannt. Das Gab die Polizei München bekannt. Das Feuer brach aus bislang ungeklärter Ursache kurz nach Mitternacht im Dachstuhl aus, Breno war zu der Zeit allein zu Hause. Der 21-jährige Brasilianer erlitt eine leichte Rauchvergiftung und wurde zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Brenos Frau und seine Kinder sind wohlauf. Sie kamen erst zu der brennenden Villa als sie von dem Brand erfahren hatten. Der Sachschaden wird auf rund 500.000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Kommentare