Bolt gewinnt 100-m-Vorlauf im Schongang

+
Locker eine Runde weiter: Usain Bolt

Daegu - Usain Bolt hat es bei seinem ersten Auftritt locker angehen lassen. Der jamaikanische Supersprinter gewann seinen 100-m-Vorlauf bei der WM in Daegu im Schongang in 10,11 Sekunden.

Daegu (SID) - Usain Bolt hat es bei seinem ersten Auftritt locker angehen lassen. Der jamaikanische Supersprinter gewann seinen 100-m-Vorlauf bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Daegu im Schongang in 10,11 Sekunden. Schon nach der Hälfte der Strecke nahm der Weltrekordler das Tempo heraus.

Der Dreifach-Olympiasieger will am Sonntag auf der blauen Tartanbahn pünktlich um 20.45 Uhr Ortszeit seinen WM-Titel von 2009 in Berlin erfolgreich verteidigen. Große Konkurrenz hat der 25-Jährige dabei nicht. Die ersten Vier der Weltrangliste 2011 sind in der südkoreanischen Millionenstadt nicht am Start. Asafa Powell (9,78/Jamaika) und Tyson Gay (9,79/USA) sind verletzt, Steve Mullings (9,80/Jamaika) und Mike Rodgers (9,85/USA) wegen Dopings gesperrt.

Auch interessant

Kommentare