Berlin gewinnt Finalauftakt gegen Mannheim

+
Mads Christensen erzielte das 1:0 für die Eisbären

Berlin - Die Eisbären Berlin haben im Traumfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft mit dem 2:0 (0:0, 0:0, 2:0) gegen die Adler Mannheim einen Auftakt nach Maß erwischt.

Berlin (SID) - Die Eisbären Berlin haben im Traumfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft einen Auftakt nach Maß erwischt. Der Titelverteidiger setzte sich im Duell der DEL-Rekordmeister gegen die Adler Mannheim mit 2:0 (0:0, 0:0, 2:0) durch und ist in der Finalserie "best of five" nur noch zwei Siege vom sechsten Meistertitel der Klubgeschichte entfernt.

In einer hart umkämpften, aber größtenteils niveauarmen Partie erzielten Mads Christensen (41.) und Kapitän Richard Regehr (52.) die Treffer für Berlin.

Am Mittwoch (19.30 Uhr/Sky) können sich die Eisbären mit einem Triumph in Mannheim bereits einen Matchball erarbeiten. Das dritte Finalspiel findet zwei Tage später wieder in Berlin statt.

Auch interessant

Kommentare