BDR-Präsident Scharping: "Es ist begeisternd!"

+
Gold für Deutschland: Tony Martin

Kopenhagen - Rudolf Scharping, Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), haben die Goldmedaillen von Judith Arndt und Tony Martin bei der Straßenrad-WM in Kopenhagen in Euphorie versetzt.

Kopenhagen (SID) - Rudolf Scharping, Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), haben die Goldmedaillen von Judith Arndt und Tony Martin bei der Straßenrad-WM in Kopenhagen in Euphorie versetzt. "Es ist begeisternd!", ließ der frühere Bundesverteidigungsminister aus China übermitteln, wo er sich auf einer Geschäftsreise befindet.

Durch Arndt (Königs-Wusterhausen) und Martin (Cottbus) hatte der BDR Siege im Einzelzeitfahren der Frauen und Männer geholt und damit Historisches erreicht. Nie zuvor war deutschen Radsportlern solch ein Erfolg gelungen. "Die Resultate liegen oberhalb unserer Erwartungen und beweisen im Übrigen, dass der Radsport in Deutschland eine sehr große Gegenwart und Zukunft hat", sagte Scharping.

Auch interessant

Kommentare