NBA: Mavericks verlieren zu Hause gegen Oklahoma

+
Nur acht Punkte von Dirk Nowitzki

Dallas - NBA-Champion Dallas Mavericks hat sein Heimspiel gegen Oklahoma City Thunder mit 86:95 verloren. Superstar Dirk Nowitzki kam dabei auf lediglich acht Punkte.

Dallas (SID) - NBA-Champion Dallas Mavericks hat sein Heimspiel gegen Oklahoma City Thunder mit 86:95 verloren. Superstar Dirk Nowitzki blieb angesichts einer konsequenten Deckung der Gäste während der gesamten Spielzeit weitgehend wirkungslos und kam auf lediglich acht Punkte. Erst zum dritten Mal in seinen 14 NBA-Jahren traf Nowitzki bei einer Spielzeit von wenigstens 37 Minuten (37:40) nicht mehr als zweimal aus dem Feld. "Wir haben endlich herausgefunden, dass er ein menschliches Wesen ist", sagte Oklahomas Trainer Scott Brooks.

Bester Werfer der Mavericks war Guard Jason Terry mit 25 Punkten. Oklahomas Topscorer Kevin Durant kam auf 23 Punkte, war damit aber dieses Mal nur zweitbester Werfer hinter Guard Russell Westbrook, der 33 Punkte erzielte.

Die Mavericks bestreiten ihre nächsten Spiele am Freitag gegen die Indiana Pacers, am Samstag bei den Cleveland Cavaliers und am Mittwoch bei den Denver Nuggets.

Auch interessant

Weitere Themen

Kommentare