Basketball: San Antonio Spurs weiter auf Kurs

+
Tony Parker und San Antonio in der Spur

San Antonio - Die San Antonio Spurs halten in den Play-offs der NBA zielsicher Kurs auf die zweite Runde. Die Texaner gewannen das zweite Spiel gegen die Utah Jazz klar mit 114:83.

San Antonio (SID) - Die San Antonio Spurs halten in den Play-offs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zielsicher Kurs auf die zweite Runde. Das Team um die Superstars Tim Duncan und Tony Parker gewann das zweite Spiel gegen die Utah Jazz klar mit 114:83 und führt vor dem ersten Auswärtsspiel in der "Best-of-seven"-Serie mit 2:0. Parker war mit 18 Punkten bester Werfer beim Vorrundensieger der Western Conference. Einen Tag vor dem Spiel war Spurs-Trainer Gregg Popovich als NBA-Coach des Jahres ausgezeichnet worden.

Völlig offen ist dagegen die Serie zwischen den Los Angeles Clippers und den Memphis Grizzlies. Memphis gewann das zweite Spiel mit 105:98 und glich damit zum 1:1 aus. Clippers-Superstar Chris Paul konnte die Niederlage als Topscorer des Spiels mit 29 Punkten nicht verhindern. Die Gäste aus L.A. hatten die erste Partie trotz eines zwischenzeitlichen 27-Punkte-Rückstandes mit 99:98 für sich entschieden.

Im einzigen Spiel der Eastern Conference setzten sich die Indiana Pacers mit 97:74 bei den Orlando Magic durch und drehten die Serie. Das Team von NBA-Legende Larry Bird, Sportdirektor der Pacers, führt nach dem wertvollen Auswärtssieg mit 2:1. Danny Granger war mit 26 Zählern erfolgreichster Akteur beim Sieger.

Auch interessant

Kommentare