Bartko verteidigt Vorjahrestitel erfolgreich

+
Robert Bartko siegt beim Bremer Sechs-Tage-Rennen

Bremen - Der zweimalige Olympiasieger Robert Bartko hat seinen Vorjahrestitel beim Bremer Sechs-Tage-Rennen erfolgreich verteidigt.

Bremen (SID) - Der zweimalige Olympiasieger Robert Bartko hat seinen Vorjahrestitel beim Bremer Sechs-Tage-Rennen erfolgreich verteidigt. Der Potsdamer gewann am Dienstagabend die 48. Auflage gemeinsam mit seinem niederländischen Partner Peter Schep. Mit einer Runde Rückstand belegte das Duo Franco Marvulli/Marcel Kalz (Schweiz/Berlin) den zweiten Rang vor dem Team Leif Lampater/Iljo Keisse (Rosenheim/Belgien).

Für Bahnspezialist Bartko war es nach 2005, 2008 und 2011 bereits der vierte Erfolg in Bremen. Der amtierende Madison-Vizeweltmeister Schep fuhr gleich bei seinem Debüt in der Hansestadt auf Platz eins.

Kurz vor dem Ende der letzten großen Jagd verschaffte sich das Team Bartko/Schep mit einem Rundengewinn den entscheidenden Vorteil. Denn nach Punkten lag das Duo hinter Marvulli/Kalz zurück. "Das war unsere einzige Chance, und die haben wir genutzt. Es war eine Wahnsinnsjagd und ein irres Finale", sagte Bartko.

Auch interessant

Kommentare