Ballack/Niersbach: Bislang keine Gespräche

+
Jogi Löw (r.) und Michael Ballack: Versöhnung?

München - Wolfgang Niersbach kämpft weiter für eine Versöhnung zwischen Michael Ballack und Bundestrainer Joachim Löw. Bisher kam es jedoch nicht zu einem offiziellen Gespräch.

München (SID) - Der designierte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach kämpft weiter für eine Versöhnung zwischen Michael Ballack und Bundestrainer Joachim Löw. Bei der Geburtstagsfeier von Uli Hoeneß kam es jedoch nicht wie im Vorfeld spekuliert zu einem offiziellen Gespräch zwischen Niersbach und Ballack zu diesem Thema. Dies sei nicht der passende Rahmen, meinte Niersbach, der aber erneut betonte: "Ich stehe in Kontakt mit Michael. Wir werden in der nächsten Zeit mal in aller Ruhe reden." Niersbach und Ballack gehörten zum Kreis der 475 Gäste bei der Feier am Freitagabend. Löw weilte im Urlaub und hatte abgesagt.

Ballack hatte sich nach seiner Ausbootung durch Löw zuletzt jedoch sehr zurückhaltend geäußert. An seiner Einschätzung habe sich "nichts verändert. Seit das irgendwann mal Thema wurde Ende letzten Jahres, seitdem ist nichts mehr passiert. Das ist der aktuelle Stand. Sicherlich wird man in der nächsten Zeit, zeitnah, in ein paar Wochen, ein paar Monaten oder auch gar nicht reden - darüber möchte ich mich aber jetzt nicht äußern", sagte der 35 Jahre alte Profi vom Bundesligisten Bayer Leverkusen in der vergangenen Woche.

Löw steht indes einem Friedensgespräch mit Ballack offen gegenüber. "Ich hoffe, dass wir die Dinge irgendwann bereinigen. Wir alle, die daran beteiligt waren, hätten diese Sache besser lösen müssen, alle Beteiligten. So, wie es kam und wie es momentan ist, ist es nicht zufriedenstellend", sagte der 51-jährige zuletzt.

Auch der aktuelle Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm sprach sich für eine Versöhnung von Löw mit seinem Vorgänger Ballack aus: "Es war schade, dass alles so auseinander gegangen ist. Michael Ballack ist ein verdienter Spieler der Nationalelf. Ich glaube, jeder wünscht ihm, dass sein Abschied schön über die Bühne geht. Am schönsten wäre es, wenn am Ende alles in Ordnung ist."

Auch interessant

Kommentare