Australian Open: Lisicki im Achtelfinale

+
Sabine Lisicki zeigt in Melbourne ansteigende Form

Melbourne - Sabine Lisicki hat bei den Australian Open in Melbourne gegen die Russin Swetlana Kusnezowa das Achtelfinale erreicht.

Melbourne (SID) - (SID) - Sabine Lisicki hat als dritter deutscher Tennisprofi den Sprung ins Achtelfinale der Australian Open geschafft. Die 22-Jährige aus Berlin setzte sich nach hartem Kampf mit 2:6, 6:4, 6:2 gegen Swetlana Kusnezowa (Russland/Nr. 19) durch. Nach 1:58 Stunden nutzte Lisicki ihren vierten Matchball zu ihrem ersten Achtelfinal-Einzug in Melbourne.     In der Runde der letzten 16 wartet auf die Fed-Cup-Spielerin am Montag die frühere Nummer eins Maria Scharapowa. Die an Position vier gesetzte Russin hatte am Samstag in ihrem Drittrundenmatch die US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber (Kiel) mit 6:1, 6:2 besiegt. Am Freitag waren bereits Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Julia Görges (Bad Oldesloe) ins Achtelfinale eingezogen.    Die Weltranglisten-15. Lisicki zeigte in der Hisense Arena ausgerechnet bei ihrem ansonsten so starken Aufschlag Schwächen. Nach fünf Breaks von Kusnezowa brachte die Wimbledon-Halbfinalistin ihr Service zum ersten Mal zum 1:2 im zweiten Satz durch. Danach fing sich Lisicki und verwandelte Satzball Nummer zwei zum Ausgleich.    Im entscheidenden Durchgang forcierte Lisicki immer mehr den Druck und ging schnell mit 5:1 in Führung. Insgesamt unterliefen ihr 36 unbedrängte Fehler, denen letztlich 37 direkte Gewinnschläge gegenüberstanden.

Auch interessant

Kommentare