Australian Open: Görges im Achtelfinale raus

+
Julia Görges scheitert im Achtelfinale

Melbourne - Julia Görges ist im Achtelfinale der Australian Open in Melbourne ausgeschieden. Die an Position 22 gesetzte Fed-Cup-Spielerin verlor mit 1:6, 1:6 gegen Agnieszka Radwanska.

Melbourne (SID) - Julia Görges ist nach einer schwachen Vorstellung im Achtelfinale der Australian Open in Melbourne ausgeschieden. Die an Position 22 gesetzte Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe verlor in nur 55 Minuten mit 1:6, 1:6 gegen Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 8).

Görges stand in ihrem ersten Achtelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier völlig neben sich und leistete sich in dem einseitigen Match 27 unerzwungene Fehler. In beiden Sätzen musste die 23-Jährige frühe Breaks hinnehmen. Erst im zweiten Durchgang konnte die seltsam emotionslos wirkende Görges der Weltranglistenachten Radwanska zum ersten und einzigen Mal den Aufschlag abnehmen und zum zwischenzeitlichen 1:3 verkürzen.

Damit haben beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres noch zwei deutsche Profis die Chance, ins Viertelfinale einzuziehen. Am Sonntag spielt Philipp Kohlschreiber (Augsburg) gegen den früheren US-Open-Champion Juan Martin del Potro aus Argentinien. Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki aus Berlin trifft am Montag auf die frühere Turniersiegerin Maria Scharapowa aus Russland.

Bei der Australian Open hatten 15 Deutsche im Hauptfeld gestanden. Die beiden Topspieler Andrea Petkovic (Rückenblessur) und Florian Mayer (Leistenverletzung) hatten absagen müssen.

Auch interessant

Kommentare