Arndt siegt auch im Straßenrennen

+
Deutscher Meistertitel für Judith Arndt

Grimma - Nach dem Erfolg im Einzelzeitfahren hat sich Judith Arndt (Leipzig) auch den deutschen Meistertitel im Straßenrennen gesichert.

Grimma (SID) - Nach dem Erfolg im Einzelzeitfahren hat sich Judith Arndt (Leipzig) auch den deutschen Meistertitel im Straßenrennen gesichert. Über 116,6 Kilometer erreichte die 35-Jährige aus Leipzig nach 3:09,28 Stunden als Erste das Ziel in Grimma und verwies Ex-Meisterin Charlotte Becker (Berlin) mit 51 Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz. Dritte wurde Trixi Worrack aus Dissen.

"Es war ein schweres Rennen auf einem schweren Kurs. Charlotte war eine gute Begleiterin. Am Ende habe ich es allein versucht. Ich wollte es nicht wieder auf einen Spurt ankommen lassen", sagte die deutsche Meisterin nach ihrem Sieg. Auf dem hügeligen Rundkurs hatten Arndt und Becker weitestgehend das Geschehen kontrolliert, zeitweise lag das Duo etwa 13 Minuten vor dem Feld. Kurz vor dem Schlussanstieg setzte sich Arndt ab und holte sich nach 2002 ihre zweiten Titel.

Die Männerelite startet am Sonntag um 11.00 Uhr mit einem hochkarätig besetzten Feld ihre Titeljagd.

Unterdessen gab der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) den vorläufigen Kader für die Olympischen Spiele in London (27. Juli bis 12. August) bekannt. Nach der deutschen Straßen-Meisterschaft wird der BDR am Montag bei den Herren fünf Fahrer plus einen Ersatzfahrer aus dem Kader dem DOSB zur Nominierung vorschlagen, bei den Frauen wurde erwartungsgemäß Ex-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel nicht berufen.

Das BDR-Männer-Team: Marcus Burghardt (BMC/Venusberg), John Degenkolb (Argos-Shimano/Erfurt), Bert Grabsch (Omega Pharma Quickstep/Kreuzlingen), André Greipel (Lotto-Belisol/Rostock), Christian Knees (Sky/Bonn), Tony Martin (Omega Pharma Quickstep/Kreuzlingen), Marcel Sieberg (Lotto-Belisol/Castrop-Rauxel).

Das BDR-Frauenteam: Judith Arndt (GreenEdge-AIS/Leipzig), Claudia Häusler (GreenEdge-AIS/München), Ina-Yoko Teutenberg (Specialized-Lululemon/Düsseldorf), Trixi Worrack (Specialized-Lululemon/Dissen).

Auch interessant

Kommentare