Ariane Friedrichs Startverzicht: Magenprobleme

+
Angeschlagen: Ariane Friedrich

Helsinki - Nach bisher erfolgloser Jagd auf die Olympianorm hat Ariane Friedrich zum Auftakt der Leichtathletik-EM in Helsinki auf den Start verzichtet.

Helsinki (SID) - (SID) - Nach bisher erfolgloser Jagd auf die Olympianorm hat Ariane Friedrich zum Auftakt der Leichtathletik-EM in Helsinki auf den Start verzichtet. Die Mannschaftsleitung erklärte, die 28 Jahre alte deutsche Rekordlerin (2,06m) habe Magenprobleme und könne zur Hochsprung-Qualifikation nicht antreten.

Mit 2012 zweimal erreichten 1,92m zählte die 28-Jährige zu den Final-Kandidatinnen. Sie hatte gehofft, sie könne in Helsinki die Olympianorm von von 1,95m schaffen.

Auch interessant

Kommentare