Albatrosse kassieren Niederlage in Treviso

+
Bester Werfer bei Berlin: DaShaun Wood

Treviso - Basketball-Bundesligist Alba Berlin ist mit einer Niederlage in die Top16-Runde des Eurocups gestartet. Bei Benetton Treviso unterlag Alba 64:72 (31:44).

Treviso (SID) - Basketball-Bundesligist Alba Berlin ist mit einer Niederlage in die Top16-Runde des Eurocups gestartet. Beim fünfmaligen italienischen Meister Benetton Treviso unterlag Alba 64:72 (31:44) und blieb im elften Aufeinandertreffen mit dem "Angstgegner" zum zehnten Mal ohne Sieg. Der einzige Erfolg gegen die Italiener liegt bereits mehr als zehn Jahre zurück.

In Treviso konnten die "Albatrosse" den Rückstand zunächst klein halten, mussten die Gastgeber jedoch aufgrund vieler Ballverluste im zweiten Viertel davonziehen lassen. Mit verbesserter Defensive kam Berlin im dritten Viertel zwar wieder heran und verkürzte den Rückstand auf vier Punkte, musste sich den Italienern aber am Ende doch geschlagen geben. Bester Werfer auf Seiten der Berliner war DaShaun Wood mit 18 Punkten.

Nach dem Auftakt geht es für Alba in einer Woche mit dem Heimspiel gegen Lokomotiw Kuban aus Russland weiter. Am dritten Spieltag (31. Januar) tritt der Bundesliga-Vierte beim litauischen Spitzenklub Lietuvos Rytas an. Die besten beiden Mannschaften jeder Vierer-Gruppe erreichen das Viertelfinale.

Alba hatte die Vorrunde als Gruppensieger mit nur einer Niederlage in sechs Spielen beendet. Bayern München und die Frankfurt Skyliners waren dagegen in der ersten Gruppenphase gescheitert.

Auch interessant

Kommentare