Alba festigt Platz drei, Hagen meldet sich zurück

+
Überragender Mann: Bryce Taylor

Tübingen - Ex-Meister Alba Berlin hat den dritten Platz in der Basketball-Bundesliga (BBL) gefestigt. Der achtmalige Titelträger gewann bei den Walter Tigers Tübingen locker mit 91:62.

Tübingen (SID) - Ex-Meister Alba Berlin hat durch einen souveränen Auswärtssieg den dritten Platz in der Basketball-Bundesliga (BBL) gefestigt. Der achtmalige Titelträger gewann bei den Walter Tigers Tübingen locker mit 91:62 (39:90) und sitzt mit jetzt 50:14 Punkten dem Überraschungs-Zweiten ratiopharm Ulm (50:12) im Nacken. Überragender Mann war Bryce Taylor, der auf 26 Zähler kam.

Vierter bleiben die Artland Dragons (44:20), die beim 101:80 (53:47) gegen die Phantoms Braunschweig die 100-Punkte-Marke knackten. Einen Heimsieg verbuchte auch der bereits für die Play-offs qualifizierte Aufsteiger Baskets Würzburg (40:24), der die Giessen 46ers mit 68:57 (47:24) auf die Heimreise schickte und Platz fünf behauptete.

Im Tabellenkeller meldete sich Phoenix Hagen durch ein 94:76 (49:45) gegen BBC Bayreuth im Kampf um den Klassenerhalt zurück. Als 17. hat Hagen ebenso wie Ludwigsburg und Giessen auf den Rängen 15 und 15 bislang 18 Pluspunkte gesammelt.

Auch interessant

Kommentare