5000 m: Gabius rennt zu Silber

+
Arne Gabius holte die erste deutsche Medaille

Helsinki - Altmeister Arne Gabius ist bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Helsinki nach einem couragierten Rennen über 5000 m zu Silber gelaufen.

Helsinki (SID) - Altmeister Arne Gabius ist bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Helsinki nach einem couragierten Rennen über 5000 m zu Silber gelaufen. Der 31 Jahre alte Tübinger lief beim Sieg des Favoriten Mohammed Farah (Großbritannien) 13:31,83 Minuten und verwies den Türken Polat Kemboi Arikan (13:32,63) auf Rang drei. Farah, Weltmeister 2011 und Doppel-Europameister 2010 über 5000 und 1000 m in Barcelona, war in 13:29,91 nicht zu schlagen.

18 Jahre nach dem Gold-Coup seines ehemaligen Trainers und Lehrmeisters Dieter Baumann auf derselben Bahn gewann Gabius erstmals wieder eine EM-Medaille für die deutschen 5000-Meter-Läufer. Gleichzeitig war es am ersten Tag der EM die erste Medaille für den deutschen Leichtathletik-Verband (DLV).

Auch interessant

Kommentare